Nordea Asset Management legt

Global Gender Diversity Fonds auf


Nordea Asset Management (NAM) legt zum 21. Februar 2019 den Nordea 1 – Global Gender Diversity Fund (BP-USD LU1939214778; BI-USD LU1939215403) auf und erweitert damit sein ESG-Angebot um ein weiteres Produkt mit Nachhaltigkeitsthema.

Der Nordea 1 – Global Gender Diversity Fund soll belegen, dass es möglich ist, durch Investitionen in Unternehmen, die großen Wert auf ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis legen, solide Renditen zu erzielen. Der Fonds investiert in globale Aktien und wird von zwei Portfoliomanagerinnen, Julie Bech und Audhild Asheim Aabø, verwaltet.

Geschlechtervielfalt ist ein wichtiges Nachhaltigkeitsthema, das durch das Engagement der Vereinten Nationen für eine friedlichere und wohlhabendere Welt noch vorangetrieben wird. So lautet das fünfte Ziel der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung: „die Gleichstellung der Geschlechter erreichen und alle Frauen und Mädchen stärken“. Der Fonds orientiert sich thematisch an diesem Ziel und investiert in Unternehmen, die Geschlechtervielfalt aufweisen. Darüber hinaus berücksichtigt der Fonds eine Reihe von ESG-Kriterien. So schließt er beispielsweise Unternehmen aus, die gegen das Völkerrecht und Normen zu Umweltschutz, Menschenrechten und Arbeitsstandards verstoßen.

„Wir bevorzugen Unternehmen, die eine faire Geschlechterrepräsentation im Senior-Management, in der Geschäftsführung und auf Vorstandsebene aufweisen“, sagt Julie Bech, Co-Managerin des Fonds. „Gender Diversity ist zwar ein soziales Thema, hat aber auch Einfluss auf den Erfolg eines Unternehmens. Wir sind überzeugt, dass Geschlechtervielfalt die Profitabilität eines Unternehmens steigert. Entsprechend sollten Unternehmen, die Vielfalt fördern, belohnt werden.“

Nordea wurde 2019 erneut für seine Anstrengungen zur Förderung der Geschlechtergleichstellung ausgezeichnet. So wurde Nordea zum dritten Mal in Folge in den Bloomberg Gender-Equality Index (GEI) aufgenommen. Unternehmen, die in diesen Index einbezogen werden, liegen in Bezug auf Richtlinien und Statistiken zur Geschlechtergleichberechtigung über einem globalen Schwellenwert. Der GEI 2019 umfasst 230 Unternehmen, die weltweit sieben Millionen Frauen beschäftigen.1

1 Quelle: https://www.bloomberg.com/gei/about/

 

Über Nordea Asset Management:

Nordea Asset Management (NAM) gehört mit einem verwalteten Vermögen von EUR 204,8 Mrd.* zur Nordea Gruppe, dem größten Finanzdienstleister Nordeuropas (verwaltetes Vermögen EUR 282,6 Mrd.*). NAM bietet europäischen sowie globalen Investoren eine breite Palette von Investmentfonds an. Wir betreuen eine große Anzahl an Kunden und Vertriebspartnern wie Banken, Vermögensverwalter, unabhängige Finanzberater und Versicherungsunternehmen.

Nordea Asset Management unterhält Standorte in Köln, Kopenhagen, Frankfurt, Helsinki, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, New York, Oslo, Paris, Santiago de Chile, Singapur, Stockholm, Wien und Zürich. Nordeas Präsenz vor Ort geht Hand in Hand mit dem Ziel, ansprechbar zu sein und unseren Kunden den besten Service zu bieten.

Der Erfolg von Nordea basiert auf einem nachhaltigen und einzigartigen Multi-Boutique Ansatz, welcher die Expertise spezialisierter interner Boutiquen mit exklusiven externen Kompetenzen verbindet. Dies erlaubt uns, zum Wohle unserer Kunden ein stabiles Alpha zu generieren. Die Lösungen von NAM erstrecken sich über alle Anlageklassen, von festverzinslichen Anlagen und Aktien bis hin zu Multi-Asset-Lösungen, und über alle Regionen hinweg, sowohl lokal, in Europa als auch in den USA, global und in den Schwellenländern.

*Quelle: Nordea Investment Funds, S.A., 31.12.2018

Nordea Asset Management ist der funktionelle Name des Vermögensverwaltungsgeschäftes, welches von den rechtlichen Einheiten Nordea Investment Funds S.A. und Nordea Investment Management AB (“rechtliche Einheiten”) sowie ihrer jeweiligen Zweigniederlassungen, Tochtergesellschaften und/oder Repräsentanzen. Weitere Informationen zum Nordea 1, SICAV: Die genannten Teilfonds sind Teil von Nordea 1, SICAV (der „Fonds“), eine offene Investmentgesellschaft mit Sitz in Luxemburg (Société d’ Investissement à Capital Variable), die gemäß Luxemburger Recht sowie der Richtlinie 85/611/EEC des Europäischen Rates vom 20. Dezember 1985 gegründet wurde und betrieben wird. Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um Werbematerial, es enthält daher nicht alle relevanten Informationen zu den erwähnten Teilfonds. Eine Investmententscheidung zugunsten der in Luxemburg domizilierten Nordea-Fonds sollte ausschließlich auf Basis des entsprechenden Verkaufsprospekts und der Wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Information Document oder „KIID“) erfolgen. Ebenso wie der aktuelle Jahres- und Halbjahresbericht können diese in englischer Sprache sowie in den Landessprachen jener Staaten, in denen die genannten Fonds zum Vertrieb zugelassen sind, bei Nordea Investment Funds S.A., 562, rue de Neudorf, P.O. Box 782, L-2017 Luxemburg, kostenfrei in elektronischer Form angefordert werden. Erhältlich sind diese Unterlagen auch bei den lokalen Repräsentanzen und Informationsstellen sowie bei den Vertriebspartnern von Nordea. Als Depotbank der Nordea 1, SICAV fungiert J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Anlageberater – er/sie berät Sie als ein von Nordea Investment Funds S.A. unabhängiger Berater. Bitte beachten Sie, dass nicht unbedingt alle Teilfonds und/oder Anteilklassen in Ihrer Jurisdiktion verfügbar sind. Ergänzende Informationen für Anleger in Österreich: Zahlstelle und Repräsentant in Österreich ist die Erste Bank der Österreichischen Sparkassen AG, Am Belvedere 1, A-1100 Wien. Ergänzende Informationen für Anleger in Deutschland: Informationsstelle in Deutschland ist Société Générale S.A. Frankfurt Branch, Neue Mainzer Straße 46-50, D-60311 Frankfurt am Main. Ergänzende Informationen für Anleger in der Schweiz: Die Schweizer Vertretung und Zahlstelle ist BNP Paribas Securities Services, Paris, succursale de Zurich, Selnaustrasse 16, CH-8002 Zürich, Schweiz. Investments in Derivate und in ausländischen Währungen denominierte Transaktionen können erheblichen Wertschwankungen unterliegen, die den Wert eines Investments beeinflussen können. Engagements in Schwellenländer gehen mit einem vergleichsweise höheren Risiko einher. Der Wert eines solchen Investments kann stark schwanken und wird nicht garantiert. Anlagen in von Banken begebenen Aktien oder Schuldtiteln können gegebenenfalls in den Anwendungsbereich des in der EU Richtlinie 2014/59/EU vorgesehenen Bail-in-Mechanismus fallen (d.h. dass bei einer Sanierung oder Abwicklung des rückzahlungspflichtigen Instituts solche Aktien und Schuldtitel abgeschrieben bzw. wertberichtigt werden, um sicherzustellen, dass entsprechend ungesicherte Gläubiger eines Instituts angemessene Verluste tragen). Angaben zu weiteren Risiken in Verbindung mit den genannten Teilfonds entnehmen Sie bitte den Wesentlichen Anlegerinformationen, die wie oben beschrieben erhältlich sind. Nordea Asset Management hat beschlossen, die Kosten für Research zu tragen, das heißt, diese Kosten werden von bestehenden Gebührenstrukturen (wie Management- oder Verwaltungsgebühren) gedeckt. Veröffentlicht und erstellt von den rechtlichen Einheiten der Nordea Asset Management. Die rechtlichen Einheiten sind ordnungsgemäß von den jeweiligen Finanzaufsichtsbehörden in Schweden und Luxemburg zugelassen und reguliert. Zweigniederlassungen, Tochtergesellschaften und/oder Repräsentanzen der rechtlichen Einheiten sind durch ihre lokalen Finanzaufsichtsbehörden in ihren jeweiligen Domizilierungsländern ebenso ordnungsgemäß zugelassen und reguliert. Quelle (soweit nicht anders angegeben): Nordea Investment Funds S.A. Sofern nicht anderweitig genannt, entsprechen alle geäußerten Meinungen, die der rechtlichen Einheiten der Nordea Asset Management und die all ihrer jeweiligen Zweigniederlassungen, Tochtergesellschaften und/oder Repräsentanzen. Dieses Dokument darf ohne vorherige Erlaubnis weder reproduziert noch veröffentlicht werden. Die Bezugnahme auf einzelne Unternehmen oder Investments innerhalb dieses Dokuments darf nicht als Empfehlung gegenüber dem Anleger aufgefasst werden, die entsprechenden Wertpapiere zu kaufen oder zu verkaufen, sondern dient ausschließlich illustrativen Zwecken. Die steuerlichen Vor- und Nachteile eines Investments hängen von den persönlichen Umständen ab und können sich jederzeit ändern. © Der rechtlichen Einheiten der Nordea Asset Management und jeder ihrer jeweiligen Zweigniederlassungen, Tochtergesellschaften und/oder Repräsentanzen.

 

Follow our latest posts

4 weeks ago

Nordea Asset Management: Responsible Investment

Watch now
3 months ago

2019 Outlook: A Year of Convergence

Watch now